Didi Kuaidi Taxi App sammelt 1.5 Milliarden US$ ein

Die fusionierten Taxi Apps Didi und Kuaidi Dache sammeln in einer aktuellen Runde 1.5 Milliarden US$ bei einer Bewertung von 12 – 15 Milliarden US$ ein. Entsprechendes berichtet das Online-Magazin Bloomberg.

Bewertung verdoppelt sich

Die neue Finanzierung stammt von den bestehenden Investoren, u.a. Alibaba und Tencent. Neue Investoren, die namentlich nicht bekannt sind, beteiligen sich ebenfalls an der Runde. Bei der Fusion Anfang des Jahres wurde das Unternehmen noch mit ca. 7 Milliarden US$ bewertet. Der Wert hat sich also innerhalb weniger Monate verdoppelt. Mit einer Bewertung von 15 Milliarden US$ ist das Unternehmen eines der wertvollsten chinesischen Startups.

Konkurrent Uber hat angekündigt, ebenfalls 1 Milliarde in China zu investieren. Der chinesische Markt soll für das amerikanische Unternehmen Uber der wichtigste weltweit werden.

Didi Kuaidi Taxi App dominiert den Markt

Der chinesische Ridesharing und Taxi App Markt wird von Didi Kuaidi beherrscht. Die beiden Apps kommen auf einen Marktanteil von 78 %. Rivale Uber kommt auf einen Marktanteil von lediglich 11%. Die größten Teilhaber von Didi Kuaidi sind die chinesischen Internet- und Technologiekonzerne Alibaba und Tencent.

Bild: IMG_0217 von Eddie Awad (bestimmte Rechte vorbehalten)