Ubeeqo von Europcar

Ubeeqo Carsharing

Ubeeqo Carsharing wird von Ubeeqo, einer europäischen Mobilitätsplattform und Tochterunternehmen der Europcar Gruppe, entwickelt und betrieben. Ubeeqo Carsharing wurde 2016 in Berlin, Hamburg, Paris, London, Brüssel und Madrid eingeführt und ergänzt die bisher von Europcar angebotenen Mobilitätslösungen um stationsgebundenes Carsharing.

Die Ubeeqo-Flotte besteht aus neuen VW Golf 7 und Opel Adams, die rund um die Uhr in ganz Berlin und Hamburg zur Verfügung stehen. Aktuell besteht die Flotte aus je 50 Autos in Berlin und 50 Autos in Hamburg und sie wird kontinuierlich ausgebaut. Der Nutzer kann wenige Minuten bis hin zu einem Monat im Voraus seine Fahrten planen und buchen. Die maximale Buchungszeit beträgt dabei 3 Tage. Bei jeder Buchung kann ein kostenloses 30km-Paket ausgewählt werden.

Nutzern stehen 2 Tarife zur Verfügung. Bei “FLIRT” zahlt man nur die reine Nutzung. Ohne Fixkosten oder sonstige vertragliche Verpflichtungen. „PASSION“; kostet 9€ /Monat. Dafür bezahlt man hier weniger als bei „FLIRT“ im Stundentarif.

Buchungsmöglichkeit: Per Website und App. Öffnen und verriegeln mit App, Kundenkarte oder NFC-fähiger Kreditkarte

Verfügbarkeit: Europaweit, in Deutschland in Hamburg und Berlin

Verfügbare Kategorien: Opel Adam und VW Golf 7

Zielgruppe: B2C sowie Corporate Carsharing

Bild: GetMobility.de (bestimmte Rechte vorbehalten(

Mobility und Logistik: Digitale Transformation und Automatisierung