Carsharing

Es sind unterschiedliche Anbieter auf dem Markt aktiv. Für Privatpersonen existieren free-floating Anbieter, wie Car2Go oder DriveNow. Eine andere Art des Carsharings ist das sogenannte Peer-to-Peer Carsharing.

Die free-floating Carsharing Angebote werden meistens von Automobilherstellern und etablierten Mobilitätskonzernen unterstützt. Die free-floating Carsharing Angebote bestehen aus festen Fahrzeugflotten, die ausschließlich für Carsharing genutzt werden. Die Anmietung der Fahrzeuge funktioniert nach einer Registrierung schlüssellos, entweder per Kundenkarte oder per Smartphone-App. Bezahlt wird bei den free-floating Angeboten pro gefahrene Minute.

Bei den Peer-to-Peer Angeboten handelt es sich um Plattformen, über die Fahrzeuge von Privatpersonen vermittelt werden. Fast jeder Fahrzeugbesitzer kann sein Fahrzeug über Plattformen wie Drivy, Tamyca oder CarUnity vermieten, wenn er es nicht selber benötigt. Abgesichert ist der Vermietzeitraum durch eine spezielle Ad-Hoc Versicherung. Beim Peer-2-peer Carsharing müssen Autobesitzer und die Person, die das Carsharing-Auto anmietet, einen Termin vereinbaren, um den Schlüssel zu übergeben. Gezahlt wird meist pro Stunde oder pro Tag.

Carsharing Anbieter

Neben Angeboten für die private Nutzung haben sich auch Anbieter auf das Teilen von Fahrzeugen in Unternehmen spezialisiert. Durch Corporate Carsharing können die Firmenwagenflotten flexibler und effizienter genutzt werden. Die Fahrzeuge werden dafür mit spezieller Hard- und Software ausgestattet, damit die Fahrzeuge gebucht und ohne Schlüssel geöffnet werden können. Durch den Einsatz der Technologie können die Fahrzeuge einfach von allen Angestellten genutzt werden und müssen nicht mehr einem bestimmten Angestellten als Dienstwagen zugeordnet werden.

Für die Unternehmen entstehen so Kostenersparnisse, da meist weniger Fahrzeuge angeschafft werden müssen, die dann eine geringer Standzeit haben.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Ansätze, um eine Corporate Carsharing Lösung etablieren zu können. Einige Dienstleister haben sich darauf spezialisiert, bestehende Firmenwageflotten mit der erforderlichen Technologie auszurüsten. Andere Anbieter setzten auf einen anderen Ansatz und stellen vorkonfigurierte Fahrzeuge und ein Buchungs- und Abrechnungssystem zur Verfügung. Die Fahrzeuge werden im zweiten Fall meist über Leasingangebote finanziert.

Corporate Carsharing Anbieter

  • AlphaCity
  • Audi shared fleet
  • Bettercar Sharing
  • CarSync-Log
  • CiteeCar
  • Daimler Fleet Management
  • Flinkster
  • Fleetster
  • GE Capital
  • Invers
  • Shaggo
  • Shared e-Fleet
  • Share Your Fleet
  • Sixt Corporate Carsharing

Mobilität und Logistik: Digitale Transformation und Automatisierung