Schlagwort-Archive: Neugestaltung

Lessons learned: Die Neugestaltung urbaner Mobilität

Autonome Fahrzeuge verändern das Transportwesen im städtischen Kontext drastisch. Welche Schritte muss eine Regierung unternehmen, um eine sichere Mobilität auch in Zukunft zu gewährleisten? Wie können Sauberkeit und Zugänglichkeit für neue Mobilitätsformen garantiert werden? Was sind die lessons learned in Bezug auf die Neugestaltung urbaner Mobilität.

Diesen Fragen widmen sich das World Economic Forum und die Boston Consulting Group in einer Studie, die sich mit autonomen Fahrzeugen und ihrem Einfluss auf die Neugestaltung urbaner Mobilität auseinandersetzt. Die Kollaboration erstreckte sich über drei Jahre, die Ergebnisse wurden kürzlich veröffentlicht. Durch einen weiteren Partner, die Stadt Boston, konnten die Auswirkungen autonomer Fahrzeuge in der Praxis untersucht werden.  Der Zweck der Studie richtete sich zudem auf das Katalysieren von Tests zu autonomen Fahrzeugen sowie die Entwicklung einer Strategie zur Förderung der Technologie. Gleichzeitig richtete sich der Fokus auf die Ableitung von Maßnahmen für die Stadt Boston zur Umsetzung eines modernen Mobilitätskonzeptes.

Mithilfe von Verbraucherforschung und einem Modell zur Simulation von Verkehrsströmen, konnten Effekte von autonomen Fahrzeugen methodisch umgesetzt und untersucht werden. Die Ergebnisse liefern erste Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen für Politiker und Mobilitätsanbieter für eine moderne Umgestaltung der bestehenden Mobilitätssysteme. Es gilt Mobilität in Städten sicherer, sauberer und inklusiver zu machen. Die Abgrenzung zwischen privaten und öffentlichen Transport verschwimmt immer mehr. Akteure können anhand der Studie Anreize ableiten, die dazu beitragen das städtische Mobilitätssystem für die Bewohner auszubauen und populärer zu gestalten.

Die Studie kann unter diesem Link aufgerufen werden.

Bild: https://www.weforum.org/reports/reshaping-urban-mobility-with-autonomous-vehicles-lessons-from-the-city-of-boston